Hauptprobe für das Eidgenössischen Turnfest

Zoom

Am Dienstag, 11. Juni 2019 war es soweit. Die Turnerinnen und Turner des STV Kirchberg zeigten eine Woche vor dem Eidgenössischen Turnfest in Aarau ihre Wettkampfprogramme dem heimischen Publikum. Der Vereinspräsident Urs Giezendanner begrüsste alle Gäste und Sponsoren und informierte und gab anschliessend das Mikrofon an Herbert Strässle weiter. Vor jeder Darbietung gab der Hintergrundinformationen zu den Riegen und den Disziplinen.

Die Barrenturner eröffneten den Abend mit ihrem mitreissenden Programm. Beim Fachtest Allround sah man, wie viel Geschicklichkeit und Ausdauer in dieser Disziplin gefordert wird. Dasselbe forderten auch die Übungen der Sport Fit Riege. Höchste Konzentration war gefragt, damit möglichst viele Punkte gesammelt werden konnten. Ein vielseitiges Programm bestehend aus Aerobic-Schritten, Akrobatik und Kraft führten die Damen des Team Aerobic vor. Bevor die Gerätekombination ihr vielseitiges Programm zeigte, konnten die Gäste sehen, wie die Übergabe bei einer Pendelstafette funktioniert, damit möglichst keine Zeit verloren geht. Beim Kugelstossen staunten einige, welche Weiten mit den schweren Kugeln erreicht wurden. Den Abend rundeten die Turnerinnen der Schulstufenbarrenriege ab.

Der Oberturner Christan Gmür freut sich auf das bevorstehende Eidgenössische Turnfest in Aarau und ist zuversichtlich, dass die Programme auch die Wertungsrichter überzeugen werden.