Der STV Kirchberg hat Bewerbung eingereicht

An der Hauptversammlung des STV Kirchberg vom 27. März 2019 wurden die Vereinsmitglieder unter anderem über die eingereichte Bewerbung für das Label Sport-verein-t informiert.

Nach einem feinen Nachtessen löste Benno Müller, welcher sein Amt als Präsident vor einem Jahr an Urs Giezendanner übergab, sein Versprechen bei seinem Nachfolger ein und stimmte das Turnerlied an. Anschliessend liess der Präsident Urs Giezendanner die Anlässe des vergangenen Vereinsjahres Revue passieren. Die guten sportlichen Leistungen zeigen die hervorragende Arbeit im Technischen Komitee und im Leiterteam, aber auch die grossartige Teilnahme an Wettkämpfen aller Turnerinnen und Turner. Zudem wurde von allen Vereinsmitglieder viel Einsatz bei der Mithilfe an Events wie dem Musikfest, dem Tannzapfe-Cup und am Spektakulair gezeigt. Der Vorstand hat sich mit drei neuen Mitgliederinnen hauptsächlich mit der neuen Organisation und der Zusammenstellung des Bewerbungsdossiers für das Label Sport-verein-t befasst. Jasmin Schönenberger informierte über das Label Sport-verein-t und den aktuellen Stand des Bewerbungsverfahren.

Unter dem Traktandum Wahlen wurde der Vorstand und die Geschäftsprüfungskommission einstimmig und mit Applaus wiedergewählt. Bei den Ehrungen erhielten acht Mitglieder für ihren nahezu lückenlosen Trainingsbesuch im vergangenen Vereinsjahr ein Turnkreuz. Zudem durften 14 Mitglieder für ihre langjährige Leitertätigkeit geehrt werden. Mit einigen Worten zum Jahresprogramm 2019 beendete Urs Giezendanner die Hauptversammlung.

langjährige Leiterinnen und Leiter
Zoom
langjährige Leiterinnen und Leiter