Podestplätze für die Jugend am Toggenburger Spieltag

Zoom

Am Samstag kämpften die Jugendlichen am Toggenburger Spieltag in Bazenheid um einen Platz auf dem Podest. Die Motivation und der Kampfgeist der Turnerinnen und Turner war riesig. Der Turnverein startete mit sieben Mannschaften in drei verschiedenen Kategorien.  Am Morgen bestritten die Jugendlichen das Völkerballturnier und es wurden fleissig Punkte gesammelt. Trotz einigen Niederlagen wurde weitergekämpft. Am Mittag waren dann alle gespannt auf die Rangverkündigung und ob sich ihre Anstrengungen gelohnt hat. Die Mannschaften spielten alle ein gutes Turnier am Morgen. Die Teams Kirchberger Bears, Kirchberger Flames und STVK Flames holten sich alle den zweiten Platz in Ihren Kategorien dazu kam noch einen dritten Platz dazu von der Gruppe Kirchberger Lions. Aber auch die restlichen Mannschaften haben ein gutes Turnier gezeigt.

Am Nachmittag konnten sich drei Mannschaften der J+S Riege beim Unihockeyturnier nochmals beweisen und zeigen, was sie in den letzten Trainings erlernt haben. Man kann wirklich sagen: Sie kämpften bis Sie nicht mehr konnten. Leider reichte es nicht für einen Podestplatz. Dennoch konnten sie mit ihren Leistungen und den erzielten Ergebnissen zufrieden sein. Nach diesem anstrengenden und erfolgreichen Tag gingen dann anschliessend auch alle zufrieden nach Hause.

Sabine Scherrer